MTR - Health - Spa AG

Handling Reparaturen & Wartungen

Der Aufwand für Servicearbeiten wie Reparaturen, Revisionen, Wartungen und sicherheitstechnische Kontrollen ist individuell zu beurteilen.

Damit wir schnell reagieren zu können sowie Missverständnisse, unnötige Fahrspesen und Arbeitsaufwand vermeiden, bitten wir Sie, bei jeder Meldung wie folgt vorzugehen:

Reparaturen

Defektes Gerät mit sämtlichen Zubehörteilen direkt an die entsprechende Serviceabteilung (siehe Kasten) zur Prüfung und Reparatur einsenden:

MTR-Handelsmarken
ENRAF NONIUS, KINETEC & REZILA
Alle anderen MTR-Handelsmarken

HOSPITEC AG
Industriestrasse 169
CH-8957 Spreitenbach

Fon: 056 418 65 52
service(at)hospitec.ch

MTR - Health & Spa AG
Serviceabteilung
Fällmisstrasse 64
CH-8832 Wilen b. Wollerau

Fon: 044 787 70 82
support(at)mtr-ag.ch

Ist das Gerät nicht mobil und ein Techniker muss dieses vor Ort reparieren, werden folgende zusätzliche Informationen benötigt:
  • HOSPTEC ID-NR. (wenn vorhanden)
  • Gerätegezeichnung
  • Serien-Nr.
  • Hersteller/Marke
  • Detaillierte Problembeschreibung
  • Bilder des defekten Geräteteils
  • Bild des ganzen Gerätes
  • Gerätegezeichnung
  • Serien-Nr.
  • Hersteller/Marke
  • Detaillierte Problembeschreibung
  • Bilder des defekten Geräteteils
  • Bild des ganzen Gerätes

Die Servicetechniker sind Ihnen dankbar für jeden Hinweis, der zur vorgängigen Problemeruierung beitragen kann.

 

Hospitec AG
Bitte halten Sie die oben erwähnten Informationen bei der Kontaktaufnahme mit Hospitec AG bereit oder senden Sie diese online an: service@hospitec.ch.

MTR-Serviceabteilung
Für Reparaturen durch die MTR-Serviceabteilung senden Sie diese Informationen mit dem entsprechenden Meldeformular ein. Siehe unten unter MTR-Meldeformulare für Reparaturen und Wartungen.

So geht es weiter:
Nach Eingang einer Reparaturmeldung prüft die Hospitec- sowie MTR-Serviceabteilung den Schaden.

Um Ihnen unnötige Fahrspesen zu ersparen, werden die Techniker von Hospitec sowie MTR versuchen bei nicht mobilen Geräten das Problem, wenn immer möglich, telefonisch zu klären. Bringt dies nicht den gewünschten Erfolg, wird ein Termin vereinbart, um den Schaden vor Ort zu beheben oder die nötigen Massnahmen abzuklären.

Bei alten oder Fremdgeräten, sowie bei Reparaturarbeiten, welche CHF 500.- übersteigen, wird von MTR sowie Hospitec, vor der effektiven Reparatur, ein Kostenvoranschlag erstellt.

Revisionen & Wartungen

Gerne offerieren wir Ihnen eine einmalige Revision oder einen Wartungsvertrag für Ihren Gerätepark.
Für die administrative Bearbeitung und die Erstellung eines vertretbaren Kostenvoranschlages, benötigen wir bei der ersten Meldung folgende Informationen:

  • Anzahl Geräte

sowie folgende Informationen, welche Sie  auf dem Typenschild des jeweiligen Gerätes finden:

  • Geräte-Typ
  • Typen-Nummer (wenn vorhanden)
  • Serien-Nummer
  • Hersteller
  • Baujahr
MTR-Meldeformulare für Reparaturen & Revisionen

Meldeformular für Reparaturen & Revision von Swiss DolorClast®-Stosswellengeräten:

Meldeformulare für Reparaturen, Revisionen & Wartungen von Marken, die über die MTR-Serviceabteilung gehandhabt werden: 

Allgemeine Reparaturen & Revisionen für Einzelgeräte:

Sicherheitstechnische Kontrollen von Geräteparks:

Kostenvoranschlag

Der Kostenvoranschlag  muss jeweils schriftlich bestätigt werden, bevor die Reparatur ausgeführt wird.
Der MTR-Kostenvoranschlag ist kostenpflichtig. Eine Verrechnung kommt jedoch nur zum Tragen, wenn nachträglich keine Reparatur stattgefunden hat oder, innerhalb von 2-3 Wochen nach Offertstellung kein neues Gerät bei MTR erworben wurde.

Schlussabrechnung

Offerierte Servicekosten sind immer auf Erfahrung basierte Richtwerte. Je nach Defekt oder Arbeitsaufwand Vor-Ort kann der effektive Aufwand vom Kostenvoranschlag abweichen.
Die Schlussabrechnung erfolgt daher nach effektivem Aufwand, gemäss unterzeichnetem Serviceprotokoll.

Versandkosten / Fahrspesen & Wegzeit

Sämtliche Geräte, die per Post verschickt werden können, müssen zur Reparatur an MTR, oder je nach Gerät, an Hospitec AG in Spreitenbach geschickt werden. Der Transport/Versand von defekten Geräten geht zu Lasten sowie auf Risiko und Gefahr des Auftraggebers.  

MTR-Servicetechniker können leider nur Reparaturen und Revisionen von Geräten vor Ort erledigen, die nicht versendbar sind. Dabei sind Fahrspesen und Wegzeit kostenpflichtig.

Garantie-Arbeiten

Bei Garantie-Arbeiten gelten dieselben Regelungen für Fahrspesen bzw. Wegzeit, wie unter Punkt "Versandkosten / Fahrspesen & Wegzeit" erwähnt. MTR übernimmt jedoch die Versandkosten an den Auftraggeber sowie Fahr- und Wegzeit bei Reparaturen von Geräten, die nicht versandfähig sind oder, deren Reparatur gemäss MTR- oder Hospitec-Service-Techniker nicht vom Kunden selbst ausgeführt werden kann.

Garantie bei Geräten, deren Service durch Hospitec AG gehandhabt wird:
Die Garantie-Arbeiten von solchen Geräten, werden ebenfalls durch Hospitec AG durchgeführt. Wir bitten Sie, sich auch bei Garantie-Problemen direkt mit unserem Servicepartner in Verbindung zu setzen. Hospitec wird die Garantie-Leistungen direkt mit uns klären.