...
  • Warenkorb ist noch leer

Icebein Chiller

  • Marken: Icebein
  • Art. Nr.: 14020 Chiller
  • Verfügbarkeit: Vorrätig
  • Versand:  Per Postversand
  • CHF 850.85
  • Preis ohne MWST: CHF 790.00

Wählen Sie hier Ihren Artikel


Beschreibung

Icebein Chiller

TROCKENE CRYO-REGENERATION GANZ OHNE EIS

Das Icebein Recovery-System ist eine einzigartige Recovery-Methode. Dieses innovative, mobile und einfach anwendbare Cryotherapie-System wurde entwickelt, um Beine und Gesässmuskulatur nach dem Training und Wettkampf zu kühlen und die Körpertempertaur zu senken.

Mit dem Icebein Chiller sind keine Eiswürfel und Kältebäder mehr nötig. Das Kühlgerät kann einfach mit 3 Liter Wasser gefüllt und an eine Steckdose angeschlossen werden. Nun noch die Wunschtemperatur einstellen und das Gerät mit den Icebein Legs verbinden und schon kann das regenerative Erlebnis losgehen. Das Kühl-Wasser kann, je nach gewünschter Temperatur über das Display von 20o bis auf 5o Celsius herunter zu kühlt werden. Die Behandlung erfolgt in 20 Minuten-Sessions. Dabei wird das Wasser kontinuierlich durch die Icebein Legs gepumpt und im Chiller neu abgekühlt, was eine konstante Kühltemperatur garantiert.

Zahlreiche Hobby- und Profiathleten aus vielen Sportarten, aber auch Ärzte und Physiotherapeuten nutzen Icebein beim Training, Wettkampf oder der Arbeit. Auf die Dauer spart man mit CO2-emmissionsarmen Icebein nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit, Aufwand, Wasser und Plastikmüll.

Standard-Zubehör

  • Icebein Chiller (Kühlaggregat)
  • 2 Wasserschläuche
  • 1 Netzkabel

Spezifikationen

Steuerung Durch On/Off Button
Programme Regulierung der Kältetemperatur von 20o bis max. 5o Celsius
Therapiedauer Die Cryo-Programm dauert 20 Minuten
Wasser 3 Liter
Netzspannung 230 V 50-60 Hz
Schlauchanschlüsse 2 (1x Eingang, 1x Ausgang)
Farbe Anthrazit
Gewicht ohne Wasser: 15 kg, mit Wasser: 19 kg
Masse (BxHxT) 33 cm x 40 cm x 46 cm
Verkaufseinheit 1 Chiller

Videos

Wie man das Icebein-System richtig benutzt! EN
Wie man Icebein Hosen richtig anzieht EN
Wie man das Icebein-Recovery-Set richtig leert EN
Laura's Icebein Testreport

Es wird die gesamte Bein- und Gesässmuskulatur sowie alle Gelenke, Sehnen und Bänder der Beinpartien gekühlt.

Das icebein Recovery-System erzeugt keine aktive Kompression. Eine (leichte) passive Kompression lässt sich durch die Icebein Recovery Tights I erzeugen. Hinzu kommt der Effekt der Vasokonstriktion: Durch die Kältebehandlung kommt es zu einer Verengung der Venen. Dies sorgt für ein kompressionsartiges Gefühl in den Beinen.

Bisher benötigte man für jede Kryotherapie-Anwendung Eiswürfel und die Temperatur war nicht regulierbar. Mit unserem Icebein Chiller brauchst du nichts ausser drei Liter Wasser und einer Steckdose. Stelle deine Wunschtemperatur ein und schon kann deine Regenerationseinheit starten. Auf Dauer sparst du durch Icebein nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit und Aufwand sowie CO2-Emissionen, Wasser und Plastikmüll.

Um die Langlebigkeit des Geräts gewährleisten zu können, empfehlen wir destilliertes Wasser. Zudem sollte das Wasser mit dem Icebein Disinfectant vermischt werden. So kann man der mikrobiellen Belastung im Inneren des Systems entgegenwirken. Spätestens alle 2-4 Wochen (je nach Temperatur und/oder Sonneneinstrahlung) sollte das Wasser im Gerät getauscht werden. Solltest du einmal kein destilliertes Wasser haben kann man auch normales Leitungswasser nutzen. Dann sollte das System aber sofort nach Nutzung wieder entleert werden.

Öffne – mit Hilfe des zusätzlichen Male-Steckers - das Ventil am Chiller. Leite den Schlauch in einen Eimer ab und starte die Pumpe. So wird fast das ganze Wasser aus dem Chiller gepumpt. (Vereinzelte Rückstände sind o.k.) Wichtig hierbei: Öffne die Kappe des Einfüllstutzens, sodass im Inneren des Kühlaggregats kein Vakuum entsteht.

Du möchtest die Temperatur am Icebein Chiller individuell anpassen? Kein Problem: Halte eine der beiden grauhinterlegten Pfeiltasten (UP oder DOWN) auf dem Bedienfeld deines Chillers für ein paar Sekunden gedrückt. Sobald du ein zweites kurzes Piepen gehört hast, kannst du die Temperatur mit denselben Tasten nach oben oder unten anpassen. Bitte beachte: Zwischen der angezeigten Temperatur und der tatsächlichen Temperatur an deinen Beinen gibt es eine Differenz von 1-3 Grad Celsius. Dies liegt u.a. an der Körperwärme, die jeder Mensch abstrahlt. Des Weiteren kann der Chiller das Wasser nicht erhitzen!

Wir empfehlen eine Anwendungsdauer von maximal 20 Minuten täglich. Jedoch ist das Kälteempfinden von Person zu Person unterschiedlich. Deshalb ist eine Session sofort zu beenden, wenn während der Behandlung Unwohlsein (z.B. in Form von Taubheitsgefühlen in den Beinen) auftritt.

Aktuelle wissenschaftliche Studien gehen davon aus, dass der beste regenerative Effekt bei einer Temperatur zwischen 10 bis 15 Grad Celsius erreicht wird. Es gilt auch hier: Kälte wird subjektiv unterschiedlich empfunden. Tipp von Icebein: Starte bei etwas höheren Temperaturen und taste dich dann langsam an die Temperatur heran, die für dich am besten ist.

Ja! Folgende Tipps solltest du vor jeder Icebein Recovery Einheit beachten:

  • Achte auf deinen Körper: Die Anwendung sollte sich immer gut anfühlen und niemals schmerzhaft oder unangenehm sein. Vor allem in kalten Monaten solltest du vor jeder Anwendung einmal warm duschen!
  • Halte die Beine waagrecht: Halte die Beine bei deiner Recovery Session möglichst waagrecht und unterstütze somit die perfekte Wasserzirkulation.
  • Achte auf die Platzierung der Tubes: Auch die Tubes (Schläuche zwischen Icebein Chiller und den Icebein Legs) geben Kälte ab. Führe diese so ab, dass sie dich bei der Anwendung nicht stören. Achte zudem darauf, dass die Tubes nicht eingeklemmt, verdreht oder geknickt werden.
  • Nutze Icebein zeitnah nach deiner Trainingseinheit: Versuche Icebein innerhalb der ersten Stunde nach der Belastung zu verwenden. So erreichst du den grösstmöglichen regenerativen Effekt.