MTR - Health - Spa AG

Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST
Swiss PIEZOCLAST

Hersteller

Swiss PIEZOCLAST

Hersteller EMS

Fokussierte Stosswellentherapie für eine punktgenaue Therapie

Der Swiss PiezoClast® erweitert mittels fokussierter Stosswelle die Originalmethode Swiss DolorClast®. Die fokussierte Stosswelle erlaubt eine einfache und effiziente Behandlung mit piezoelektrisch erzeugten Stosswellen, die die gesamte Schmerzzone erfassen. Sie bietet einen optimalen Therapieerfolg bei Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparates und erübrigt Operation, Spritze oder Medikamente. Das Gerät ist dank seinem Indikationsspektrum, einer höheren Tarif-Abrechnung bei den Krankenkassen und der geringen Lärmemission vor allem in Arztpraxen und Spitäler sehr erfolgreich.

Höchste Präzision bis in die Tiefe
Punktgenaue Behandlung bis in die Tiefe ist das Geheimnis der fokussierten Stosswellentherapie ...Und, der Swiss PiezoClast® erzeugt dank einer sonographischen Unterstützung die präzisesten Stowsswellen seiner Art.
Die Behandlung mit dem Swiss PiezoClast® erzeugt Kavitationsbläschen, welche den therapeutischen Effekt bei der Behandlung von Schmerzen am Stütz- und Bewegungsapparat erzeugen. Auch ultrapräzise Ansteuerung von tiefen, nur schwer ertastbaren Triggerpunkten ist möglich - die Differentialdiagnose wird optimiert. Dank der punktgenauen Ortung des Schmerzpunktes wird nur das erkrankte Gewebe behandelt. Das darunterliegende, gesunde Gewebe wird geschont.

Die kompakte Technik, das digitale Display und die übersichtlichen Einstelltasten machen die Installation und Handhabung des Swiss PiezoClast® denkbar einfach.

Vorteile des Swiss PiezoClast:

  • Variable Impulsfrequenz zwischen 1 Hz und 8 Hz, einstellbar in Schritten von 1 Hz.
  • 20 Energiestufen wählbar; maximale Energieflussdichte 0.4 mJ/mm2 ► entspricht dem effektiven und nicht schädigenden Energiespektrum (gemäss diversen wissenschaftlichen Studien).
  • Voreinstellbare Impulszahl
  • Automatischer Impulszähler
  • Verschiedene Gelpads zur individuellen Einstellung der Eindringtiefe der Stosswellen (von 5 bis 40 mm, einstellbar in Schritten von 5 mm
  • Breites Indikationsspektrum
  • Benötigt weniger Sitzungen als eine Behandlung mit radialer Stosswelle
  • Kein Kompressor - "plug & treat"
  • Minimalster Wartungsaufwand

PIEZO Handstück
Beim Piezo-Handstück sorgt eine sensible Energiedosierung für optimale Intensität. Die Behandlung ist daher ohne lokale Anästhesie möglich.
Acht verschieden hohe Gelpads ermöglichen eine punktgenaue Behandlung.


Gelpads für Obere und untere Extremitäten, Schultergürtel

 

 

 

 

Gelpads für Hüft- und Lendenbereich

 

 

 

 

Gelpads für Hüft- und Gesässbereich

 

Standard-Zubehör

  • Therapiequelle/Handstück
  • 8 Gelpads/Distanzkissen
  • Prüfzylinder zur Effizienzmessung des Handstückes
  • 1 Flasche ESWT Contact Gel, 250 ml
  • Fussschalter

 

Technische Spezifikationen für das Gerät

Stromversorgung 220-240 VAC / 50 - 60 Hz
Gereuschpegel 65 dB(A)
Klassifikation 93/42 EWG Klasse IIb
Masse (BxLxH) 395 x 400 x 170 mm
Gewicht 14.5 kg


 

Technische Spezifikationen für das Handstück

Energieflussdichte (positiv) 0.03 bis 0.4 mJ/mm²
Fokusvolumen 58 mm³
Pulsfrequenz 1 bis 8 Hz
Intensitätsstufen 20 Stufen
Eindringtiefe 5 bis 40 mm

Modular erweiterbar
Der SwissPIEZOClast® kann modular mit der radialen Stosswellentherapie, dem Swiss DolorClast® CLASSIC ergänzt werden. Mit dieser Kombination komplettiert sich das Indikationsspektrum. Mit dem Swiss DUOClast® ist das System als platzsparender Gerätetower erhältlich.


Kein Wartungsaufwand

Das Gerät benötigt keinen Wartungsaufwand. Um ihm jedoch eine maximale Lebendauer zu gewähren, empfiehlt der Hersteller folgende Pflegehinweise.
 

  • Steuergerät
    Im EU-Raum ist 1x im Jahr eine sicherheitstechnische Kontrolle vorgeschrieben. Für die Schweiz besteht zurzeit noch keine offizielle Empfehlung. Um dem Gerät eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, ist eine Revision nach max. 5 - 7 Mio. Impulsen empfehlenswert.
  • Handstück/Therapiequelle
    Die garantierte Effektivität der Therapiequelle hält ca. 5 Mio. Impulse. Mit der mitgelieferten Therapiequelle kann die Effektivität geprüft werden. Die Therapiequelle sollte ca. alle 5 - 8 Mio. Impulse ersetzt werden.

Für weitere Informationen zum Thema Wartung des Stosswellentherapie-Gerätes stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter der Telefonnummer 044 787 70 80 zur Verfügung.
 

 

Produkt-Factsheet zum Download
 
Stosswellentherapie-Seminare

Die MTRAkademie führt regelmässig Up-Date-Workshops durch, in denen die neusten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet der extrakorporalen Stosswellentherapie (ESWT) behandelt werden.
Die Kurse eignen sich für Anwender und Interessen, Ärzte, Therapeuten und medizinisches Fachpersonal.

Aktuelle Kursausschreibung für das Jahr 2017

Séminaire en français le 11.05.17



Weitere Information zur Stosswelle mit SWISS DOLORCLAST

SWISS DOLORCLAST®  - Die Methode

Detaillierte Erklärung der Swiss DolorClast®-Methode für die radiale und fokussierte Technologie.

Broschüren-PDF:
Swiss DolorClast - Die Methode DE
Swiss DolorClast - Le Méthode FR
Swiss DolorClast - Il Metodo IT





SWISS DOLORCLAST® ZERTIFIZIERTE THERAPEUTEN IN DER SCHWEIZ

Mit einem Klick auf nachfolgenden Link werden Sie auf die Seite der SwissDolorClast®-Academy verwiesen. Hier finden Sie über eine Suchmaschine die Adressen von Swiss DolorClast®-zertifizierten Therapeuten in Ihrer Region!

Swiss DolorClast-zertifizierte Therapeuten

 

  • Art. Nr. 1405
  • Wählen Sie hier Ihren Artikel

  • Stosswellentherapie Geräte-Konfiguration
    Geräte-Erklärung
  • Preis
    auf Anfrage
    Menge: Preisanfrage
  • + Wunschliste
  • Verfügbarkeit: 2-4 Wochen ab Bestelldatum
  • Versand:  MTR-Hauslieferung
80.83KB

Indikations-Spektrum für die fokussierte Stosswellentherapie mit dem Swiss PiezoClast®.

80.67KB

Indikations-Spektrum für die fokalisierte Stosswellentherapie mit Swiss PiezoClast®.

1.88MB

Erfahrungsbericht von Aksel Lund Svindal, der vor der Olympiade in Vancouver mit Swiss PIEZOClast® erfolgreich gehandelt wurde.

543.3KB

Auszug aus dem Pressebericht der Fachzeitschrift Medical Sports Network 5/2010 betreffend dem Einsatz von fokusierter Stosswellentherapie bei myofaszialen Triggerpunkten.

1.4MB

Referenzbuch zu renommierten Studien im Bereich der fokusierten Stosswellentherapie.

161.59KB

Diagnosis and therapy of myofascial pain syndrome with focused shock waves (ESWT).

257.32KB

Die kürzlich erschienene klinische Studie beweist, dass mit Stosswellen die chronische Distal Biceps Tendinopathie erfolgreich behandelt werden kann.

333.74KB

Klinische Studie von Dr. Patrik Noack über Behandlungen von 7 Athleten mit dem Swiss DuoClast in  Pyeong Chang.